Haus

Was sind die verschiedenen Stufen der Duschsanierung?

Die Renovierung Ihres Badezimmers ist keine leichte Aufgabe, Sie müssen sehr geduldig sein und vermeiden, während der Arbeiten Ihre Dusche zu benutzen. Auch wenn Sie einen Fachmann hinzuziehen, ist es wichtig, dass Sie Ihr Projekt gut vorbereiten, indem Sie den entsprechenden Zeit- und Kostenrahmen einkalkulieren. In diesem Artikel werden wir Ihnen helfen, klarer zu sehen, damit Sie eine gute Duschsanierung.

Was tun mit der alten Ausstattung bei der Renovierung Ihrer Dusche?

Bevor mit der Realisierung einer Baustelle begonnen wird, ist es notwendig, zunächst die Ihrer Altgeräte. Dazu müssen Sie aber genau wissen, was Sie tun werden, denn Sie riskieren, alles zu zerstören und in Schwierigkeiten zu geraten, ohne zu wissen, wie Sie da wieder herauskommen. Um all dies zu vermeiden, müssen Sie dann :

  • bereiten Sie sich auf eine unbrauchbare Dusche vor;
  • haben eine gute Ausstattung;
  • wie Bauschutt zu entsorgen ist.

In der Tat, wenn Sie Ihre Dusche renovieren, müssen Sie darauf vorbereitet sein, dass Sie zu Hause nicht duschen können. Sie müssen eine Alternative finden, damit Sie nicht ohne die Möglichkeit des Waschens dastehen. Dann ist es unerlässlich, im Besitz der richtige Werkzeuge und gute Methoden Um Ihre Renovierung korrekt durchzuführen, müssen Sie versuchen, so wenig wie möglich zu brechen, um die Stabilität der Wände Ihres Raumes zu gewährleisten. Schließlich ist es sehr wichtig, den Schutt auf die richtige Weise zu entsorgen, da er sich schnell ansammelt. Es ist obligatorisch, eine genehmigte Mülldeponie zur Verfügung zu haben, und zögern Sie nicht, sich dafür an Ihre Gemeindeverwaltung zu wenden. Wenn Sie in einem Mehrfamilienhaus wohnen, müssen Sie die Miteigentümerschaft informieren, denn Sie werden zweifellos Lärm machen und das gemeinsame Treppenhaus verschmutzen.

Wie erledigen Sie die Arbeiten für eine neue Dusche?

Wenn Sie den Standort Ihrer neuen Dusche abstecken, müssen Sie sicherstellen, dass der Bereich sauber ist, also beginnen Sie mit dem Wand- und Bodenbelag. Dies sind die wichtigsten Schritte, da sie die endgültigen Kosten für die Renovierung bestimmen werden. Für die WandverkleidungEs gibt eine Vielzahl von Lösungen, im Idealfall bevorzugen die Menschen Fliesen zu verwenden, weil es eine gute Wartung und Langlebigkeit der Beschichtung gewährleistet, werden Sie nicht über die Renovierung danach denken müssen. Hierfür benötigen Sie ein Budget von 50 Euro / m² bis 100 Euro / m². Ansonsten können Sie mit spezielle Duschtapete oder eine angepasste Lösung, wenn Sie Ihre Kosten reduzieren wollen.

Wie bei der BodenbelagWenn Sie eine Badewanne haben und diese in eine Dusche umwandeln wollen, müssen Sie die Fugen mit Fliesen, gewachstem Beton oder Parkett ausfüllen. Die Parkettlösung ist sehr ästhetisch und erfordert ein Budget von mindestens 100 Euro / m². Darüber hinaus stellen sich viele Menschen die Frage, ob es notwendig ist, die die Sanitärinstallation erneuern. In der Tat hängt es von Ihrer Renovierung ab und davon, ob Sie sich entscheiden, alles zu machen oder nicht. Wenn Sie das Ganze neu machen wollen, dann müssen Sie einen Klempner anrufen, die Hilfe eines Profis ist unabdingbar, denn Wasserlecks können dramatisch werden.

Wie wählt man eine gute Duschabtrennung bei der Renovierung des Badezimmers?

Sobald Ihre Baustelle kurz vor der Fertigstellung steht und Ihr Projekt Gestalt annimmt, können Sie Ihre Duschkabine. Die Wahl des Letzteren ist entscheidend. Fragen Sie sich, welches Budget Sie investieren wollen und vor allem, welches Design Sie suchen. Sie haben zwei Möglichkeiten:

  • eine Bausatzkabine ;
  • ein maßgeschneidertes System.

Die erste Lösung ist auf Einfachheit ausgelegt, Duschkabinen haben oft eine Reihe von Trennwänden, eine Tür und einen Behälter. Die Installation dieses Geräts ist recht einfach und sein Preis ist sehr günstig. Seine Partitionen sind in der Regel vollständig und Sie werden nicht brauchen, um über die Ästhetik der Wände zu denken, der Preis für diese Art der Realisierung beginnt von 200 Euro und kann bis zu 1 500 Euro gehen.

Und wenn Sie eine viel ästhetischere Lösung wünschen, entscheiden Sie sich für ein maßgeschneidertes SystemEin guter Fachmann wird Ihnen einzelne Elemente nach Ihrem Geschmack anbieten, die eine komplette Dusche bilden werden. Sie haben den Luxus, jedes Element selbst auszuwählen und können Ihre Dusche so bauen, wie Sie es wünschen und auf einzigartige Weise. Allerdings kann diese Lösung teurer sein, man sollte zwischen 500 und 1 500 Euro rechnen.

(1 mal besucht, 1 Besuche heute)

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar wird bei Bedarf von der Website überarbeitet.